Lago del Mis (c) Archivio - PNDB / Stefano MariechIm Rahmen von recharge.green übernimmt die Direktion für Wirtschaft und Entwicklung der Berggebiete Venetiens die Umsetzung der Projektziele im Pilotgebiet Provinz Belluno. Mit ihren 69 Gemeinden und einer Fläche von 3.678 Quadratkilometern ist Belluno die grösste und gleichzeitig am dünnsten besiedelte Provinz Venetiens.

Zahlreiche Tierarten und eine ausgesprochen vielfältige Pflanzenwelt von nationaler und internationaler Bedeutung machen das Gebiet der Provinz Belluno besonders wertvoll. 54 Prozent der Fläche sind Natura-2000-Gebiete und ein Teil davon liegt im Nationalpark der Dolomiti Bellunesi sowie im Regionalpark Dolomiti d’Ampezzo. Dank seiner absolut einzigartigen geologischen und landschaftlichen Prägung wurde der Komplex “Dolomiten” kürzlich in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Fünf von neun Standorten des Welterbe-Gebiets Dolomiten liegen in der Provinz Belluno.

Hauptziel in diesem Pilotgebiet ist es, gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung die Wasserkraftnutzung in Bezug auf die Biodiversität und die anderen Ökosystemdienstleistungen zu bewerten.

Neuigkeiten

12.05.2015 Incontro conclusivo del progetto e training session (it) (Blog-Beitrag)

25.03.2015 Conclusione dei focus groups (it) (Blog-Beitrag)

20.02.2015 Focus groups nelle aree pilota (it) (Blog-Beitrag)

29.12.2014 Nuovi incontri (it) (Blog-Beitrag)

26.09.2014 ….Proseguiamo con le nostre attività…. (it) (Blog-Beitrag)

19.06.2014 Primi incontri informativi nelle aree pilota (it) (Blog-Beitrag)

05.05.2014 Il V Rapporto IPCC sul Clima (it) (Blog-Beitrag)

25.03.2014 Partiamo da qui: Alpi, energia e cambiamenti climatici… (it) (Blog-Beitrag)

18.12.2013 Für nachhaltige Wasserkraft in der Region Venetien